GESELLSCHAFT


Minister Ali Asghar Fani: Iran und Aserbaidschan haben viel Erfahrung im Bildungsbereich

A+ A

Paris, 5. November, AZƏRTAC

Iran und Aserbaidschan haben viel Erfahrung im Bildungsbereich und die beiden Länder sind bereitwillig, diese Erfahrungen auszutauschen.

Diese Worte sagte der iranische Minister für Bildung, Ali Asghar Fani, der an der 38. Sitzung des UNESCO-Generalkonferenz in Paris teilnimmt, in seinem Gespräch mit der Korrespondentin von der AZERTAC. Der Minister betonte, dass es starke historische Beziehungen zwischen dem Iran und Aserbaidschan gibt. Und diese Beziehungen zwischen den beiden Ländern entwickeln sich von Tag zu Tag, fügte er hinzu.

Ali Asghar Fani sagte, dass er mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen über die Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit auf dem Gebiet Bildung besprochen hatte.

Schahla Aghalarova,

AZERTAC Paris

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind