WIRTSCHAFT


Minister Schahin Mustafayev: Aserbaidschan arbeitet mit 78 Föderationssubjekten Russlands aktiv zusammen

A+ A

Gabala, den 23. Juni (AZERTAG). Im Rahmen des V. aserbaidschanisch-russischen interregionalen Forums in Gabala hat sich der aserbaidschanische Minister für Wirtschaft und der Industrie, Schahin Mustafayev, mit Minister für regionale Entwicklung von Russland, Igor Slyunyayev, getroffen.

Azer TAg zufolge wurde beim Treffen betont, dass die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern im wirtschaftlichen Bereich ausgebaut wird. Der Minister Schahin Mustafayev erzählte von den Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern im Bereich gegenseitige Investitionen und in der humanitären Sphäre und erinnerte daran, dass Aserbaidschan mit 78 Föderationssubjekten von Russland aktiv zusammenarbeitet. Der Minister wies auf die Bedeutung der Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern hin und zeigte sich zuversichtlich, dass das aserbaidschanisch-russische interregionale Forum in Gabala zur Weiterentwicklung der Kooperation seinen wesentlichen Beitrag leisten wird.

Der Minister für regionale Entwicklung der Russischen Föderation Igor Slyunyayev dankte der aserbaidschanischen Seite für Ihre Gastfreundschaft und kündigte an, dass am Forum in Gabala eine große Anzahl von Geschäftsleuten aus 25 Föderationssubjekten Russlands teilnimmt. Der Gast sagte, dass das Forum zur Entwicklung der interregionalen Beziehungen einen weiteren Anstoß geben und neue Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Geschäftsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und Russland eröffnen wird.

Im Treffen wurden die Fragen der Möglichkeiten für die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den Regionen von Aserbaidschan und Russland, Unterzeichnung einer Reihe von bilateralen Dokumenten, der Expansion der Beziehungen in Bereichen Landwirtschaft, Industrie und andere Fragen von gemeinsamem Interesse diskutiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind