POLITIK


Minister Wang Yi: China ist zum Ausbau der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan bereit

A+ A

Peking, 14. März, AZERTAC

China ist bereit, die Zusammenarbeit mit Aserbaidschan in allen Bereichen zu entwickeln.

Das sagte der chinesische Außenminister Wang Yi am 14. März beim Treffen mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen Elmar Mammadyarov.

Wang Yi sagte, dass China großes Gewicht auf die Entwicklung von Verkehrskorridoren legt. Er betonte die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern im Rahmen internationaler Organisationen.

Der chinesische Außenminister beglückwünschte Aserbaidschan zur Unterzeichnung eines Memorandums über die Gewährung eines Status für Dialogpartner der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit.

Minister Elmar Mammadyarov erinnerte an die China-Reise des aserbaidschanischen Präsidenten am 8. und 11. Dezember 2015 und wies darauf hin, dass dieser Besuch einen Anstoß zur Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern gegeben hat.

Elmar Mammadyarov informierte seinen Kollegen über den armenisch-aserbaidschanischen Konflikt und betonte, dass dieser Konflikt eine ernsthafte Gefahr für den regionalen Frieden und die Sicherheit ist.

Beim Treffen tauschten die Seiten ihre Meinungen über regionale und globale Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

Schahin Jafarov, AZERTAC

Peking

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind