GESELLSCHAFT


Minister für Industrie, Bergbau und Handel des Iran das Ministerium für Katastrophenschutz besucht

A+ A

Baku, den 19. Juni (AZERTAG). Eine iranische Delegation um den Minister für Industrie, Bergbau und Handel des Iran, Mujtaba Khosrow Taj, weilt derzeit zu einem Besuch in Aserbaidschan. Im Rahmen ihres Aserbaidschan-Aufenthalts hat die iranische Delegation das Ministerium für Katastrophenschutz besucht.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Katastrophenschutz der Republik Aserbaidschan hat der Minister Kamaladdin Heydarov beim Treffen mit iranischer Delegation betont, dass die während des Staatsbesuchs des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev in Teheran durtchgeführten Verhandlungen und unterzeichneten Dokumente über die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen eine neue Etappe in der Entwicklung der bilateralen Beziehungen eingeleitet hatten.

Des Minister für Industrie, Bergbau und Handel des Iran Mujtaba Khosrow Taj sagte seinerseits, es gebe große Möglichkeiten für die gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit zwischen den Ministerien der beiden Länder im Bereich Bergbauindustrie.

Die beiden Seiten tauschten ihre Meinungen auch über andere Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

Die iranische Delegation besuchte das Krisenzentrum des Ministeriums für katastrophenschutz.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind