POLITIK


Mission des Zivilen Dialogs von Ländern der Schwarzmeergemeinschaft die Ergebnisse des Monitorings der Präsidentschaftswahlen in Aserbaidschan veröffentlicht

A+ A

Baku, den 11. Oktober (AZERTAG). Die Mission des zivilen Dialogs von Ländern der Schwarzmeergemeinschaft die Ergebnisse des Monitorings der Präsidentschaftswahlen am 9. Oktober 2013 in Aserbaidschan veröffentlicht, berichtet AZERTAG.

In der Erklärung der Mission, die heute im unabhängigen Pressezentrum gekannt gegeben ist, heißt es, dass während des Monitorings keine Verletzungen der Wahlgesetze registriert sind, was auf die Wahlergebnisse einen bestimmten Einfluss ausüben konnte. „Die Wahlen wurden im ganzen entsprechend dem Wahlgesetz der Republik Aserbaidschan und demokratischen Normen abgehalten. Aus dieser Sicht heraus waren die Wahlen frei und transparent“, - betonten die Beobachter.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind