WELT


Muğla: Etwa eine Million Touristen aus Indien

Baku, 11. Juli, AZERTAC

Vertreter des Tourismussektors in Muğla wollen jedes Jahr etwa eine Million indische Touristen in die Türkei bringen.

In diesem Rahmen wurde Übereinstimmung darüber erzielt, dass die Generalversammlung der Föderation indischer Reiseveranstalter, TAFI in Muğla stattfindet. Vertreter von 600 indischen Reiseveranstaltern werden zwischen dem 25. und 28. Oktober in Muğla zusammentreffen, wie AZERTAC unter Berufung auf türkische Medien berichtet.

Außerdem wurde mit Turkisch Airlines, THY Einigung über Sonderpreise für Touristen aus Indien erzielt, die in die Türkei fliegen. Mit diesen Schritten wird in Muğla und anderen türkischen Städten bei der Zahl von indischen Touristen ein ernster Anstieg erwartet.

Nach Angaben des Vorsitzenden der Industrie- und Handelskammer zu Muğla, Bülent Karakaş könne die Türkei die Bedürfnisse der indischen Touristen decken, die in Europa und den USA schlecht behandelt würden. Deshalb würden sich indische Touristen in der Türkei wohl fühlen. Er habe außerdem erfahren, dass sich Inder der türkischen Esskultur nah finden.

Die indische Filmindustrie sei sehr entwickelt. Es sei Einigung darüber erzielt worden, dass zwei Bollywood Filme in Muğla gedreht werden. Außerdem würden Arbeiten über Hochzeits-Tourismus anhalten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind