WIRTSCHAFT


Neuer Seehafen wird Gütertransport aus Aserbaidschan nach Kasachstan beschleunigen

A+ A

Baku, 3. Juni, AZERTAC

In Kasachstan wird ein neuer Seehafen Kuryk gebaut. Der Hafen wird sich etwa 100 Kilometer weit entfernt von Aktau befinden. Der Bau des neuen Ports wird den Gütertransport aus Aserbaidschan nach Kasachstan weit beschleunigen.

Das sagte Gosman Amrin, der stellvertretende Vorsitzende des staatlichen Komitees für Staatseinkommen des kasachischen Finanzministeriums vor Journalisten.

Ihm zufolge werde der neue Güterterminal dem Bakuer Internationalen Handelsseehafen ähnlich sehen und den Transport von Gütern aus Aserbaidschan über diesen Port nach Kasachstan forcieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind