WISSENSCHAFT & TECHNOLOGIE


Nizami Ganjavi Wissenschaftszentrum hält nächste Konferenz ab

A+ A

London, 10. Juni, AZERTAC

Am 11. Juni findet in einem der ältesten Colleges "Brasenose" von der Universität Oxford die nächste wissenschaftliche Konferenz des Nizami Ganjavi Zentrums der Universität statt. Die Konferenz wird sich mit Thema "Transkaspische Beziehungen (V.-XIII. Jahrhunderte)" befassen

Auf der Konferenz werden wissenschaftliche Vorträge von Gelehrten und Professoren an der Universität Oxford, einschließlich Historikern und Archäologen einer Reihe von Universitäten und Instituten von den USA, Schottland, Großbritannien und Russland angehört werden.

Der Leiter von Nizami Ganjavi Zentrum auf englischer Seite, Professor am Institut für Orientalistik an der Universität Oxford und der New York University Robert Hoyland und die Leiterin des Zentrums auf der aserbaidschanischen Seite, Rektorin der Bakuer Filiale der Moskauer Staatlichen Universität Nargiz Paschayeva werden eine Eröffnungsrede halten. Eine interaktive Präsentation von wissenschaftlichen Vorträgen von Gelehrten zum Thema ist geplant. Eine kurze Zusammenfassung von Berichten wird auf die Webseite des Zentrums platziert werden.

Orkhan Ismayilov, AZERTAC

London

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind