POLITIK


Ohne Beteiligung von der Türkei und Aserbaidschan kann ein beliebiges strategisches Projekt in der Region keinen Erfolg haben VIDEO

A+ A

Washington, 16. März AZERTAC

In Washington hat die 35. Jahresversammlung der türkisch-amerikanischen Assoziation stattgefunden. An der Konferenz nahmen Beamten von der Türkei und den Vereinigten Staaten, Vertreter einer Reihe von türkischen Organisationen in den USA, lokale Wissenschaftler und Forscher teil.

Unter zur Konferenz eingeladenen Gästen waren auch der Botschafter der Türkei in den Vereinigten Staaten Sardar Kilic, der Botschafter von Aserbaidschan in diesem Land Elin Suleymanov.

E.Suleymanov hielt eine Rede in einer der Sitzungen der Konferenz. Der aserbaidschanische Diplomat sprach über die Positionen der modernen Türkei auf der internationalen Bühne und bezeichnete das Bruderland als einen unersetzlichen Partner in der Region. Ohne Beteiligung von der Türkei und Aserbaidschan kann ein beliebiges strategisches Projekt in der Region keinen Erfolg haben, sagte der Diplomat. Der Botschafter sprach auch von der strategischen Rolle Aserbaidschans in der Region. “Zwischen den beiden Bruderländern bestehen die unzerbrechlichen Beziehungen, sagte der Botschafter. Er erinnerte an den Ausspruch von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev “Eine Nation, zwei Staaten” und verwies auf die Bedeutung der weiteren Vertiefung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Der Botschafter lobte die Unterstützung der Türkei für Aserbaidschan, insbesondere die gerechte Stellung von offiziellem Ankara als Reaktion gegen die Annexionspolitik Armeniens gegen Aserbaidschan. Der Botschafter erinnerte in seiner Rede an die Kriegsverbrechen in Bergkarabach, besonders den Völkermord von Chodschali, der von den Streitkräften Armeniens an den Aserbaidschanern verübt wurde. Die Ansprüche der frühen und jetzigen Führung in Armenien gegen die Türkei in Bezug auf die Ereignisse 1915 sind komplett ausgedacht, sagte E. Suleymanov.

Der aserbaidschanische Diplomat wies auf die Bedeutung einer aktiven Tätigkeit und engen Zusammenarbeit zwischen den türkischen und aserbaidschanischen Gemeinden in den Vereinigten Staaten hin.

Jusif Babanli

Sonderkorrespondent von der AZERTAC

Washington

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind