WELT


Olympia Einkaufszentrum: Schüsse in München - Berichte über mehrere Tote

A+ A

Baku, 22. Juli, AZERTAC

In einem Münchner Einkaufszentrum sind nach Polizeiangaben Schüsse gefallen. Die Nachrichtenagentur AFP berichtet von einem Toten, die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet unter Berufung auf Polizeiangaben von mehreren Toten. Auch der Reporter des Bayerischen Rundfunks meldet mehrere Todesopfer. Laut AFP gibt es mindestens zehn Verletzte.

Eine offizielle Bestätigung von Seiten der Polizei gibt es dafür nicht. Laut der SZ gehen die Ermittler derzeit von einem einzelnen Täter aus, ob Mann oder Frau, sei unklar.

Das Gebiet werde weiträumig abgesperrt. Der Einsatz laufe gerade an. Der Notruf sei gegen 18 Uhr eingegangen. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Bei dem Einkaufszentrum handelt es sich um das Olympia-Einkaufszentrum im Norden der Stadt.

Laut dem Bayerischen Rundfunk werden Züge der U-Bahn umgeleitet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind