OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev an der Eröffnungsfeier des neuen Gebäudes des Leitzentrums für Management der Luftfahrt von Administration des Flugverkehrs “Azeraeronavigasiya” von Geschlossener AG “Azerbaijan Airlines” teilgenommen VİDEO

A+ A

Baku, den 2. Oktober (AZERTAG). Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev und seine Ehegattin Mehriban Aliyeva haben am 2. Oktober an der Eröffnungsfeier des neuen Gebäudes des Leitzentrums für Management der Luftfahrt von Administration des Flugverkehrs “Azeraeronavigasiya” (Luftnavigation) von Geschlossener AG “Azerbaijan Airlines” teilgenommen.

Der Staatschef zerschnitt das rote Band für eine symbolische Eröffnung des Gebäudes.

Es wurde festgestellt, dass die Administration des Flugverkehrs “Azeraeronavigasiya” der Geschlossenen AG “Azerbaijan Airlines” im Luftraum der Republik Aserbaidschan und in allen ihren Airports mit Management der Flüge beschäftigt ist.

Diese Verwaltung wurde in Übereinstimmung mit den Forderungen von ICAO-der Internationalen Zivilen Luftverkehrsorganisation am 1. April 1996 gegründet und hatte ein Qualitätszertifikat von DQS- der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen und der ISO- der Internationalen Organisation für Normung erhalten.

Die Verwaltung steuert in einer Fläche von 165.400 Quadratkilometern die Flüge von Flugschiffen. Und der Luftkorridor hat eine Länge von mehr als 8000 km.

Hier sei erwähnt, dass im Heydar Aliyev International Airport die Zahl der die Flüge abwickelnden Fluggesellschaften ständig wächst. Um die Durchlassfähigkeiten der wachsenden Strömung von Flugzeugen zu gewährleisten, wurde ein neues Gebäude der Verwaltung des Flugverkehrs “Azeraeronavigasiya” in Betrieb genommen.

Es wurde festgestellt, dass das Leitzentrum eine Gesamtfläche von fünftausend Quadratmetern hat. Einschließlich des Kontrollturms hat das Gebäude eine Höhe von 65 Metern.

Nach der Inspizierung von Bedingungen traf sich der Präsident mit dem Personal.

Am Ende ließ man sich fotografieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden