OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev besucht die XV. Internationale Tourismus- und Reisemesse „AITF-2016“ VIDEO

A+ A

Baku, 8. April, AZERTAC

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev und seine Ehegattin Mehriban Aliyeva haben am Freitag, dem 8. April im Baku Expo Center die XV. Internationale Tourismus- und Reisemesse “AITF-2016“, die X. Internationale Ausstellung für Ausrüstungen und Zubehöre für Hotels, Restaurants und Supermärkte „Horex Caucasus – 2016“ besucht.

Der Minister für Kultur und Tourismus Abulfas Garayev informierte den Staatschef und seine Ehegattin, dass die Internationale Tourismus- und Reisemesse “AITF-2016“ sich dieses Jahr zum fünfzehnten Mal jährt. Der Minister teilte mit, dass an der diesmaligen Ausstellung mehr als 200 Gesellschaften teilnehmen.

Weißrussland, Tschechien, Georgien, Dominikanische Republik, Indien, Kroatien, Indonesien, der Iran, Spanien, Montenegro, Russland, russische Region Stawropol, Thailand, die Türkei und Jurmala stellen in ihren nationalen Pavillons ihr touristisches Potenzial aus. Darüber hinaus präsentiert eine Reihe von touristischen Firmen aus den USA, Jordanien, der Schweiz, Italien, Lettland, Malediven, Russland, Slowenien, der Ukraine, Griechenland und anderen Ländern an ihren einzelnen Ständen ihre Dienste und Produkte auf dem Tourismussektor.

Es wurde festgestellt, dass auf der Messe zugleich eine breite Palette von touristischen Möglichkeiten der Regionen Aserbaidschans präsentiert wird. Unter jenen Regionen sind Ganja, Ismayili, Lenkoran, Masalli, Scheki, Nachitschewan und andere Rayons. Zu gleicher Zeit wird auch der traditionelle Karabach-Stand präsentiert.

Der Staatschef und seine Ehefrau besichtigten dann neue Busse und Minibusse, die in den Stadtrundfahrten in Baku zur Nutzung übergeben werden sollen.

Präsident Ilham Aliyev wünschte der Ausstellung viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden