OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev die neue Botschafterin von Belgien zur Entgegennahme ihres Beglaubigungsschreibens empfangen VİDEO

A+ A

Baku, den 3. September (AZERTAG). Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am 3. September die neue außerordentliche und bevollmächtigte Botschafterin des Königreichs Belgien, Frau Carene Petit, zur Entgegennahme ihres Beglaubigungsschreibens empfangen. 

Die Botschafterin Carene Petit schritt die Front Ehrenwache ab.

Die belgische Diplomatin überreichte ihr Beglaubigungsschreiben dem Präsidenten Ilham Aliyev.

Ferner unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit der Botschafterin.

Präsident Ilham Aliyev hat darauf hingewiesen, dass die bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Belgien auf hohem Niveau sind. Der Staatschef gab seiner Hoffnung den Ausdruck, dass diese Beziehungen auch in kommenden Jahren erfolgreich entwickelt werden. Der Präsident hob hervor, dass die bilaterale Zusammenarbeit gute Ergebnisse hat. Präsident Ilham Aliyev betonte zudem die Bedeutung einer erfolgreichen Tätigkeit von manchen belgischen Gesellschaften in Aserbaidschan. Das Staatsoberhaupt stellte fest, dass es für den weiteren Ausbau der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Belgien in wrtschaftlichen und politischen Bereichen großes Potenzial gibt. Der Staatschef zeigte sich zufrieden über gute Kooperationsbeziehungen im Rahmen der Europäischen Union.

Frau Carene Petit erinnerte sich mit Freude an ihr Treffen mit Aserbaidschans Präsident, als der König Belgien, Seine Majestät Philippe Prinz wurde. Sie verwies auf die Bedeutung eines hohen Niveaus der Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Während des Treffens fand ein Meinungsaustausch über die Erweiterung von bilateralen Beziehungen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Handel, Investitionen, Nicht-Öl-Sektor, Bildung, Gesundheit, Tourismus, Landwirtschaft und auf anderen Gebieten statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden