OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev empfängt Delegation um Präsidenten von türkischem Berufungsgerichtshof VIDEO

A+ A

Baku, 17. April, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Sonntag, dem 17. April eine Delegation um den Präsidenten des türkischen Berufungsgerichtshofes, Ismail Rüstü Cirit, zum Gespräch empfangen.

Präsident Ilham Aliyev erinnerte mit Genugtuung an seine jüngste Teilnahme am 13. Gipfel der Organisation für islamische Konferenz in Istanbul. Der Staatschef bezeichnete die hochrangige Vertretung der islamischen Länder in der Veranstaltung als ein Anzeichen für die Beziehung zur Türkei. Präsident Ilham Aliyev stellte fest, dass seine Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und Premierminister Ahmet Davutoglu erfolgreich waren.

Die freundschaftlichen und brüderlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern entwickeln sich in allen Bereichen erfolgreich und die Türken seien damit sehr zufrieden, sagte Präsident des türkischen Berufungsgerichtshofes Ismail Rüstü Cirit. Er erinnerte an den Ausspruch von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev "Eine Nation, zwei Staaten" und hob den hohen Stand der Beziehungen zwischen den beiden Ländern und Völkern hervor. Ismail Rüstü Cirit sprach sein Beileid für die bei den aktuellen Ereignissen in Bergkarabach getöteten aserbaidschanischen Soldaten aus und wünschte den Verletzten baldige Genesung. Er sagte, dass die Türkei eine gerechte Position Aserbaidschans zu einer friedlichen Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikts immer unterstützen wird.

Beim Treffen wurde darauf hingewiesen, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Rechtssystemen der beiden Länder zu weiterem Ausbau der bilateralen Beziehungen beiträgt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden