OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev empfängt Vorsitzenden einer Freundschaftsgruppe mit Aserbaidschan im Chilenischen Senat VIDEO

A+ A

Baku, 28. September, AZERTAC

Am Mittwoch, dem 28. September hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev den Vorsitzenden einer Freundschaftsgruppe mit Aserbaidschan im Chilenischen Senat Ivan Barros Moreira zum Gespräch empfangen, teilt AZERTAC mit.

Der Staatspräsident brachte beim Gespräch seine Hoffnung zum Ausdruck, dass der Besuch der chilenischen Delegation in Aserbaidschan erfolgreich sein und zur Stärkung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern beitragen würde.

Präsident Ilham Aliyev sagte, dass die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Chile nicht so gut entwickelt sind. Aus dieser Sicht betonte der Präsident die Bedeutung der gegenseitigen Besuche in Hinsicht auf die Intensivierung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in wirtschaftlichen und anderen Bereichen sowie die Annäherung der beiden Völker. Der Präsident unterstrich das weltweit wachsende Interesse für das V. Internationale Humanitäre Baku Forum und verwies auf die Bedeutung der Teilnahme von Ivan Barros Moreira am Forum.

Ivan Barros Moreira seinerseits sagte, dass sie von Außenminister ihres Landes über das wachsende Ansehen Aserbaidschans im internationalen Schauplatz sowie über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt informiert sind. Chile unterstützt gerechte und faire Position Aserbaidschans in der Beilegung des Konflikts, sagte Ivan Barros Moreira. Der Gast betonte, dass der Außenminister seines Landes Gespräche auch über wirtschaftlichen Möglichkeiten Aserbaidschans geführt hatte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden