OFFIZIELLE DOKUMENTE


Präsident Ilham Aliyev gratuliert dem aserbaidschanischen Volk zum heiligen Ramadan

A+ A

Liebe Landsleute!

Recht herzlich gratuliere euch allen zum heiligen Ramadan, spreche meine aufrichtigsten Glückwünsche aus.

Der heilige Monat Ramadan, in dem der heilige Koran herabgesendet wurde, ruft die Menschen zur Wohltat, Einheit und geistlichen Vollkommenheit auf.

Die Gewissens- und Glaubensfreiheit von Bürgern werden heute in Aserbaidschan durch nationale Gesetzgebung und entsprechend internationalen Rechtsnormen gewährleistet.

Aserbaidschan ist heute ein Vorbild für religiöse und ethnische Toleranz. Der gegenseitige Respekt und Vertrauen zwischen verschiedenen Religionen und Glaubensrichtungen, die Erhaltung und Entwicklung von multikulturellen Werten sind die Hauptrichtungen der Staatspolitik. Ich möchte besonders betonen, dass es einer der größten Schätze des unabhängigen Aserbaidschan ist, dass die Vertreter von allen Völkern und Religionen in unserem Land in einer friedlichen Koexistenz leben.

In unserem Land werden jedes Jahr alle nationalen und religiösen Feiertage, darunter der heilige Ramadan, auf der Staatsebene gefeiert. Unsere Gesellschaft feiert die heiligen Tage von Ramadan mit Stolzgefühlen, teilen ihre Festfreude. Das Andenken von Söhnen und Töchtern unseres Volkes, die ihr Leben für die Freiheit unserer Heimat hingegeben haben, werden geehrt.

An diesen feierlichen Tagen drücke ich meine Solidarität aus und wünsche, dass ihre Gebete in Erfüllung gehen.

Zum Ramadan gratuliere ich euch allen nochmals und wünsche jeder aserbaidschanischen Familie Glück, Frieden und Wohlstand.

Ilham Aliyev

Präsident der Republik Aserbaidschan

Baku, den 25. Juli 2014.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden