OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev hat an der Eröffnungsfeier von Zementwerk „Norm“ teilgenommen VIDEO

A+ A

Baku, den 21. Juli (AZERTAG). Am 21. Juli nahm Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev im Bezirk Gradag von Baku an der Eröffnungsfeier von neuem Zementwerk „Norm“ teil. 

Präsident Ilham Aliyev sah sich zunächst Fotostände an, die die großen Verdienste des Nationalleaders des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev und die staatliche Sorge um die Entwicklung des Industriebereichs, sowie in der Sowjetzeit gegründete Industrieunternehmen widerspiegeln.

Der Staatschef machte sich mit dem Labor- und Verwaltungszentrum des Unternehmens vertraut. Man informierte den Präsidenten über den Zementmarkt des Landes und die neu gegründete Fabrik.

Der Minister für Wirtschaft und Industrie Schahin Mustafayev gab dem Staatsoberhaupt Information, dass die neue Zementfabrik in der Lage ist, pro Tag fünftausend Tonnen Klinker und pro Jahr zwei Millionen Tonnen Zement zu produzieren. Es wurde festgestellt, dass das Werk ca. 350 Menschen beschäftigen wird.

Der Präsident drückte dann den Startknopf und verfolgte den Verlauf des Herstellungsprozesses.

Nach der Bekanntschaft mit dem Unternehmen traf sich Präsident Ilham Aliyev mit der Belegschaft und ließ sich fotografieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden