OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev nimmt Beglaubigungsschreiben neuer schwedischer Botschafterin entgegen VIDEO

A+ A

Baku, 18. Januar, AZERTAC

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am Montag, dem 18. Januar die neue außerordentliche und bevollmächtigte Botschafterin von Schweden in Aserbaidschan, Ingrid Tersman, empfangen.

Botschafterin Ingrid Tersman schritt die Front der Ehrenwache ab.

Die schwedische Diplomatin überreichte Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev ihr Beglaubigungsschreiben.

Dann unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit der Botschafterin.

Präsident Ilham Aliyev betonte, dass die aserbaidschanisch-schwedischen Beziehungen eine gute Geschichte haben. Der Staatschef wies auf die Bedeutung der Erweiterung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen hin und sagte, es gebe ein gutes Potenzial dafür. Präsident Ilham Aliyev unterstrich die Wichtigkeit des weiteren Ausbaus der Beziehungen zwischen den Geschäftsleuten der beiden Länder in Hinsicht auf die Entwicklung der wirtschaftlichen Beziehungen und der Festlegung neuer Möglichkeiten in diesem Bereich. Der Staatschef stellte fest, es gebe bestimmte wirtschaftliche Schwierigkeiten in der Region, in der sich Aserbaidschan befindet. Auch in Europa bestehen manche Probleme. Der Präsident brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern zur weiteren Stärkung der regionalen Zusammenarbeit beitragen. Das aserbaidschanische Staatsoberhaupt betonte die erfolgreiche Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der Europäischen Union und verwies auf die Bedeutung der Aufrechterhaltung dieser Beziehungen auf der Tagesordnung der bilateralen Beziehungen. Präsident Ilham Aliyev wünschte der schwedischen Botschafterin viel Erfolg bei ihrer diplomatischen Tätigkeit in Aserbaidschan.

Ingrid Tersman brachte die Grüße von Seiner Majestät, dem König von Schweden Carl XVI. Gustaf. Sie sagte, ihr Land beabsichtige, den bestehenden Dialog mit Aserbaidschan zu erweitern. Frau Ingrid Tersman wies darauf hin, dass die beiden Länder eine gemeinsame Position zu Themen der regionalen Entwicklung und Sicherheit, Migration und Kultur und vielen anderen internationalen Fragen vertreten. Die schwedische Diplomatin bemerkte ein gutes Niveau der Wirtschaftsbeziehungen und zeigte sich zuversichtlich, dass sie sich auch weiterhin entwickeln werden. Botschafterin Ingrid Tersman sagte, dass die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern eine besondere Rolle im Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Europäischen Union spielen. Sie erklärte, dass sie sich mit aller Kraft für die weitere Vertiefung der bilateralen Beziehungen in allen Bereichen einsetzen wird.

Präsident Ilham Aliyev dankte für die Grüße von Seiner Majestät, dem König Carl XVI. Gustaf und bat, seine Grüße ebenfalls an den König von Schweden zu übermitteln.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden