OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev weiht neues Gebäude der Schule Nr. 311 ein VIDEO

A+ A

Baku, 15. September, AZERTAC

Für die Mittelschule Nr. 311 im Sabuntschu Rayon von Baku ist ein neues Gebäude gebaut und zur Nutzung überlassen worden.

Am Donnerstag, dem Wissenstag fand eine Eröffnungsveranstaltung des Schulgebäudes mit Teilnahme von Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev statt.

Der Staatschef zerschnitt das rote Eröffnungsband vor dem neu gebauten Gebäude der Schule und inspizierte hier für die Erziehung und den Unterrichtsprozess von Schülern geschaffene Bedingungen.

Chef der Exekutive von Baku, Hajibala Abutalibov, informierte den Staatspräsidenten über durchgeführte Arbeiten. Man teilte dem Präsidenten mit, dass die Schule seit 2007 funktioniert. Die wachsende Zahl der Schüler in diesem Viertel der Stadt machte den Bau eines neuen Gebäudes notwendig. Das dreistöckige Gebäude mit 960 Schülerplätzen verfügt über 47 Klassenzimmer und hat eine Fläche von 6700 Quadratmeter. In alle Klassenzimmern sind für den Unterrichtsprozess alle Voraussetzungen geschaffen.

Im Anschluss kam Präsident Ilham Aliyev mit Lehrern und Schülern der Bildungsstätte zusammen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden