OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev weit neuen Park im Khatai Bezirk ein VIDEO

A+ A

Baku, 6. Oktober, AZERTAC

Im Khatai Bezirk von Baku hat sich am Donnerstag, dem 6. Oktober ein neuer Park "Liebe" eröffnet.

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev, Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva und Vizepräsidentin der Stiftung Leyla Aliyeva nahmen ebenfalls an der Einweihung teil.

Präsident Ilham Aliyev, First Lady Mehriban Aliyeva und Leyla Aliyeva durchschnitten das rote Eröffnungsband.

Geschäftsführer der Heydar Aliyev Stiftung Anar Alakbarov informierte den Präsidenten über neuen Parkkomplex.

Es wurde festgestellt, dass die Gesamtfläche des neuen Parks 3,2 Hektar ist. Man teilte dem Staatschef mit, dass die Bauarbeiten im Juni 2016 begannen und im September erfolgreich abgeschlossen wurden.

Der Park ist 288 Meter lang und 110 Meter breit. Im Gelände des Parks sind auf Initiative der Vereinigung IDEA (Internationaler Dialog für Umweltschutz) mehr als 4000 verschiedene Arten von Bäumen, einschließlich Kiefer, Zypressen, Thujen gepflanzt.

Im Park sind automatische Bewässerungsanlage, Pumpstation, Überwachungskameras, modernes Beleuchtungssystem installiert.

Im Park sind 14 Statuen errichtet. Jede Statute zeichnet sich durch ihr besonderes Design und ihren Stil aus. Sie sind Skulpturen zu verschiedenen Themen, die im Rahmen des von der Heydar Aliyev Stiftung organisierten ersten internationalen Symposiums mit dem Titel “Music in Stone” von Bildhauern aus verschiedenen Ländern geschaffen worden waren.

Im Park wird zugleich mit Unterstützung der Heydar Aliyev Stiftung ein Komposition "Herzen" präsentiert. Die Komposition spiegelt die Liebe der Menschen zu Natur.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev, First Lady Mehriban Aliyeva und Leyla Aliyeva pflanzten einen Baum im Park.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden