OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev den Präsidenten der Internationalen Schachföderation Kirsan Iljumschinow empfangen VİDEO

A+ A

Baku, den 16. September (AZERTAG). Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat den Präsidenten der Internationalen Schachföderation Kirsan Iljumschinow empfangen.

Kirsan Iljumschinow verwies auf die Bedeutung der Anwendung des “Schachprogramms in der Schule” und der Bestätigung des staatlichen Programms für die Entwicklung des Schachs durch einen Erlass des Präsidenten Ilham Aliyev im Jahr 2009. Er lobte die staatliche Fürsorge für die Entwicklung des Schachs. Präsident der Internationalen Schachfedöration bezeichnete den Sieg des aserbaidschanischen Schachspielers Schahriyar Mammadyarov bei einer Weltmeisterschaft im schnellen Schachspiel, das zum ersten Mal in der Provinz Khanty-Mansiysk der Russischen Föderation stattfand, als gutes Beispiel für die Entwicklung des Schachs in Aserbaidschan.

Das Staatsoberhaupt zeigte zuversichtlich, dass das “Schachprogramm in der Schule” auch weiterhin konsequent fortgesetzt wird. Präsident Ilham Aliyev unterstrich beim Treffen die erfolgreiche Entwicklung des Schachs in unserem Land, und sagte, dass fast in allen aserbaidschanischen Städten die Schachschulen restauriert wurden. Der Staatschef hob hervor, dass in unserem Land die Vorbereitungsarbeiten für das Internationale Schachfestival “Baku Open-2013” getroffen werden. Der Präsident dankte dem Präsidenten der Internationalen Schachföderation Kirsan Iljumschinow für die Unterstützung bei den Initiativen Aserbaidschans.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden