POLITIK


Präsidentin der Heydar Aliyev-Stiftung Mehriban Aliyeva sich mit einer Delegation unter der Leitung des Mitglieds von französischem Senat, der Leiterin von der Beobachtermission des Senats getroffen

A+ A

Baku , den 7. Oktober ( AZERTAG). Am 7. Oktober hat sich First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva mit einer Delegation um Mitglied von französischem Senat, die Leiterin der Beobachtermission des Senats Nathalie Goulet getroffen. 

AZERTAG zufolge betonte Mehriban Chanum Aliyeva beim Treffen, dass es zwischen Aserbaidschan und Frankreich sehr effektive Geschäftsbeziehungen gibt.

First Lady von Aserbaidschan, Leiterin der Arbeitsgruppe für aserbaidschanisch- französisch interparlamentarische Beziehungen von Milli Medschlis, Mehriban Aliyeva, sagte, dass sie im Mai dieses Jahres im Rahmen des Besuchs einer aserbaidschanischen Delegation in Frankreich eine Reihe von Treffen abgehalten hatte. Solche Treffen tragen zur Stärkung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Frankreich bei, betonte M.Aliyeva.

Während des Treffens gab Frau Nathalie Goulet Information über den Zweck ihres Besuchs in Aserbaidschan. Sie bemerkte, dass die Delegation die Präsidentschaftswahlen in Aserbaidschan beobachten wird.

Französische Senatorin betonte auch, dass sie im Rahmen ihrer Visite in Aserbaidschan eine Reihe von offiziellen Treffen abgehalten hatte.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind