POLITIK


Regierung Aserbaidschans hat Ebola-Ländern in Höhe von 1 Million US Dollar finanzielle Hilfe geleistet

A+ A

Baku, 14. Juli, AZERTAC

Die Regierung Aserbaidschans hat für Wiederherstellung der Wirtschaft von Ebola-Ländern in Höhe von 1 Million Dollar bereitgestellt. Darüber berichtete der ständige Vertreter Aserbaidschans bei Vereinten Nationen, Yaschar Aliyev, in seinem Interview mit dem UN-Radio gleich nach einer im UN-Stabsquartier stattgefundenen Internationalen Konferenz zur Sammelaktion für von Ebola betroffenen Ländern, teilt ASERTAC mit.

UN-Mitgliedsstaaten haben im Rahmen des Forums versprochen, für Wiederherstellung von Guinea, Liberia, Sierra Leone und Nigeria etwa fünf Milliarden Dollar zur Verfügung zu stellen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind