OFFIZIELLE CHRONIK


Rekonstruktionsarbeiten im Heydar Aliyev Park in Mingatschewir VIDEO

A+ A

Mingatschewir, 24. Februar, AZERTAG

In der Stadt Mingatschewir wird der Heydar Aliyev Park rekonstruiert. Bei seinem Besuch in Mingatschewir inspizierte Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev am Dienstag, dem 24. Februar den Verlauf von Rekonstruktionsarbeiten.

Es wurde festgestellt, dass die Rekonstruktion des Parkes im Mai  2014 gestartet wurde. Die Bauarbeiten werden derzeit im schnelen Tempo weiter durchgeführt. Im Park mit einer Gesamtfläche von 3 ha werden neue Grünanflächen angelegt und für die Unterhaltung und Erholung der Stadtbewoner alle Bedingungen geschaffen werden.

 Präsident Ilham Aliyev wurde zugleich über die Arbeiten, die im Heydar Aliyev Prospekt durchgeführt werden, sowie über den “Mingatschewir Industriepark” informiert. Es wurde festgestellt, dass eine Fläche von 15 ha der Mingatschewir Textilfabrik den Gewerbegebieten zur Verfügung gestellt werden wird. Im Industriepark wird eine Reihe von Produktionsstätten für kernlose Rohbaumwolle, Weberei,  Färben, Nähen ins Leben gerufen werden. Diese Unternehmen werden mehr als 2000 Leute beschäftigen. Die ursprünglichen Kosten belaufen sich auf 100 Millionen AZN. Ein Teil von diesen Projekten wird auf Kosten von zinsgünstigen Darlehen von dem Nationalen Fonds zur Förderung des Unternehmertums des Ministeriums für Wirtschaft und Industrie finanziert werden.

Der Staatschef sah auch das Projekt für das Kulturzentrum “Kür”. Der Staatschef wurde informiert, dass über dem Teil des Flusses Kura, der  Mingatschewir durchfließt, der Bau einer Brücke geplant wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden