OFFIZIELLE CHRONIK


Ringstraße Schkerabad-Babek Siedlung-Nehram-Araskend ist zur Nutzung übergeben VIDEO

A+ A

Nachitschewan, 1. Dezember, AZERTAC 

Am Dienstag, dem 1. Dezember hat Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev im Rahmen seines Besuchs in der Autonomen Republik Nachitschewan an der Eröffnungsfeier einer Ringstraße Schkerabad-Babek Siedlung-Nehram-Araskend teilgenommen.

Das Staatsoberhaupt machte sich zunächst mit technischen und wirtschaftlichen Parametern der Straße an.

Man informierte den Staatschef, dass die Straße, die innerhalb eines Jahres rekonstruiert worden ist, eine Reihe von Ortschaften des Rayons Babek verbindet, 16 km lang und 7,5 m breit ist. Es wurde festgestellt, dass hier in einer Länge von 455 m ein Betonkanal angelegt ist.

Man teilte dem Staatschef mit, dass etwa 32 Tausend Einwohner die Straße nutzen wird. Die neu gebaute Straße ist nicht nur für Nachitschewan und den Rayon Babek, sondern auch für die gesamte Autonome Republik von großer wirtschaftlicher Bedeutung ist. Über die Autostraße wurden mehrere Aquädukte gebaut, für einen sicheren Verkehr von Verkehrsmitteln alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen.

Im Anschluss zerschnitt das Staatsoberhaupt das rote Eröffnungsband.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden