POLITIK


SINXUA berichtet über Treffen von Staatspräsident Ilham Aliyev mit Botschaftern muslimischer Länder in Aserbaidschan

Baku, 14. Juni, AZERTAC

Am Dienstag, dem 13. Juni empfing Staatspräsident Ilham Aliyev anlässlich des heiligen Monats Ramadan die Botschafter und Leiter von diplomatischen Vertretungen der muslimischen Länder in Aserbaidschan zum Gespräch.

Die chinesische Nachrichtenagentur Sinxua veröffentlichte die Nachricht der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur "AZERTAC" über diesen Empfang.

Die Agentur betont besonders die Meinungen des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev und schreibt: "Wir-die muslimischen Länder müssen unter uns bestehende Probleme friedlich lösen und die Solidarität stärken. Aserbaidschan leistet seinen wesentlichen Beitrag zur islamischen Solidarität. Dieses Jahr wurde in Aserbaidschan zum Jahr der islamischen Solidarität erklärt. Das spiegelt unsere Politik, zeigt unsere Absichten. Die vor kurzem in Aserbaidschan ausgetragenen Islamischen Spiele der Solidarität waren nicht nur eine Sportveranstaltung. Wir wollten, dass diese Spiele die islamische Welt vereinigen".

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind