POLITIK


Saleumxay Kommasith: Laos ist am Ausbau der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan in allen Bereichen interessiert

Baku, 19. Juni, AZERTAC

Laos ist am Ausbau der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan in allen Bereichen interessiert. Die engen Beziehung zwischen den beiden Ländern im Bildungsbereich lassen sich noch bis in die Sowjetzeiten zurückverfolgen. Es ist kein Zufall, dass Laoten, die an Hochschulen in Baku studiert haben, heute in der Regierung vertreten sind. Sie tragen zur Entwicklung von Laos bei.

Wie AZERTAC berichtet, sagte das der zu einem Besuch in Aserbaidschan weilende Außenminister der Demokratischen Volksrepublik Laos Saleumxay Kommasith beim Treffen mit dem aserbaidschanischen Parlamentssprecher Ogtay Asadov.

Die Seiten betonten beim Gespräch die Bedeutung des weiteren Ausbaus der Zusammenarbeit in allen Bereichen. In dieser Hinsicht wiesen die Seiten auf die Bedeutung der gegenseitigen Besuche, der Abhaltung von Business-Foren sowie des Informationsaustausch für die Entwicklung und Förderung der bilateralen Beziehungen hin.

Die Seiten verwiesen beim Gespräch auf die entscheidende Rolle Aserbaidschans in der Realisierung der Projekte wie Baku-Tiflis-Ceyhan, Baku-Tiflis-Erzurum, TANAP und TAP, und betonten insbesondere, dass Aserbaidschan einer der wichtigsten Energielieferanten der Welt ist.

Die Seiten zeigten sich zuversichtlich, dass in der Zukunft in den Aserbaidschan-Laos Beziehungen in politischen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und kulturellen Bereichen, einschließlich auf der interparlamentarischen Ebene eine neue Etappe eingeleitet würden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind