WELT


Schauspieler Leonardo DiCaprio trifft den Papst

A+ A

Rom, 29. Januar, AZERTAC

Papst Franziskus hat am Donnerstag im Vatikan den US-Schauspieler Leonardo DiCaprio empfangen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand der Einsatz des Stars gegen den Klimawandel, teilte der Vatikan in einer Presseaussendung mit.

Franziskus überreichte dem Schauspieler ein Exemplar des Lehrschreibens als Geschenk. DiCaprio revanchierte sich mit einem Bildband des niederländischen Malers Hieronymus Bosch (1450-1516). Zudem soll er im Vatikan Geld für Umweltschutzzwecke gespendet haben.

Vergangene Woche hatte DiCaprio auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos die "Gier der Konzerne der Kohle-, Öl- und Gasindustrie" gegeißelt und einen Ausstieg aus fossilen Brennstoffen gefordert. Zugleich kündigte er an, verschiedene Umweltprojekte mit 15 Millionen US-Dollar aus seiner Stiftung zu fördern - unter anderem Maßnahmen zum Schutz des Regenwalds in Sumatra, der durch Palmölproduktion geschädigt ist.

DiCaprio ist zurzeit in Rom, um sein Überlebensdrama "The Revenant - Der Rückkehrer" zu präsentieren. Der Film wurde für zwölf Oscars nominiert. Der Papst ist an Umweltthemen besonders interessiert. Im Juni veröffentlichte er seine Enzyklika "Laudato Si", in der er zu einer "ökologischen Umkehr" aufgerufen hat.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind