SPORT


Schönweitz nominiert Kader für die U 17-EM

A+ A

Baku, 21. April, AZERTAC

Vom 5. bis 21. Mai steigt die U-17-Europameisterschaft in Aserbaidschan. Die Vorfreude im deutschen Lager wächst, die Hoffnung nach einer guten Qualifikation ist groß. Nun hat Trainer Meikel Schönweitz den 18-köpfigen Kader für das Turnier bekanntgegeben.

"Wir wollen dort weitermachen, wo wir bei der EM-Qualifikation aufgehört haben", wird Coach Schönweitz auf dfb.de zitiert. In der Quali verlor Deutschland kein einziges Spiel und beendete die Gruppe nach Siegen über die Slowakei (5:1) und die Niederlande (1:0) sowie einem Remis gegen Bulgarien (1:1) mit sieben Punkten auf dem ersten Platz. Das Team für die Europameisterschaft entspricht dem Kader der erfolgreichen EM-Qualifikation - einzig der zuletzt verletzt ausgefallene Davide-Jerome Itter (VfL Wolfsburg) kehrt für Kilian Senkbeil (RB Leipzig) zurück ins Team.

"Die U 17-Europameisterschaft ist eine große Herausforderung und gleichzeitig eine tolle Chance für die Jungs, auf diesem hohen Niveau den nächsten Entwicklungsschub mitzunehmen", berichtet der Trainer. "Ziel der Entwicklung ist es immer, das Potenzial maximal auszuschöpfen. Mit diesem Ziel gehen wir die EM an."

Die EM in Aserbaidschan beginnt für die Deutschen am 5. Mai (14 Uhr) gegen die Ukraine. Weitere Gruppengegner sind Österreich und Bosnien-Herzegowina.Alle drei Partien werden in Baku ausgetragen, der Hauptstadt Aserbaidschans. Insgesamt nehmen 16 Mannschaften an der U 17-EM teil.

DFB-Kader für die U17-EM in Aserbaidschan:

Tor: Jan-Christoph Bartels (1. FSV Mainz 05), Lennart Grill (1. FSV Mainz 05)

Abwehr: Alfons Amade (1899 Hoffenheim), Tom Baack (VfL Bochum), Florian Baak (Hertha BSC), Jan-Niklas Beste (Borussia Dortmund), Mika Hanraths (Fortuna Düsseldorf), Davide-Jerome Itter (VfL Wolfsburg), Gian-Luca Itter (VfL Wolfsburg), Sven Sonnenberg (1. FC Köln)

Mittelfeld: Atakan Akkaynak (Bayer 04 Leverkusen), Jano Baxmann (Werder Bremen), Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen), Jannis Kübler (Karlsruher SC), Arne Maier (Hertha BSC), Sam Francis Schreck (FC St. Pauli)

Sturm: Renat Dadashov (RB Leipzig), Yari Otto (VfL Wolfsburg)

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind