WELT


Schwerer Unfall in Afghanistan

A+ A

Baku, 8. Mai, AZERTAC

In der afghanischen Provinz Ghasi sind bei einem schweren Verkehrsunfall mindestens 52 Menschen ums Leben gekommen.

Beim Zusammenstoß mit zwei Bussen und einem Tanklaster auf der Autobahn zwischen Kabul und Kandahar am frühen Morgen gingen alle drei Fahrzeuge in Flammen auf. 73 Menschen wurden verletzt, davon einige schwer. Behördenangaben zufolge war mangelnde Vorsicht der Fahrer die Unfallursache.

Bereits vor drei Jahren waren bei einer Kollision von einem Bus und einem Tanklastwagen 40 Menschen ums Leben gekommen und 16 weitere verletzt worden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind