POLITIK


Shimon Lankri: Berg-Karabach ist aserbaidschanisches Gebiet

A+ A

Akko, 22. September, AZERTAC

Berg-Karabach ist ein aserbaidschanisches Gebiet. Obwohl die armenische Diaspora gegen Veranstaltungen zum Völkermord von Chodschali in der Stadt Akko protestiert haben, war meine Antwort auf sie so- Ich unterstütze das aserbaidschanische Volk.

Das sagte der Bürgermeister der israelischen Stadt Akko, Shimon Lankri, im Interview mit Journalisten.

Shimon Lankri sagte, dass die Bedrohungen der Armenier ihn von seinem rechten Weg, seiner Haltung zu Aserbaidschan nicht abbringen können. Der Bürgermeister stellte fest, dass die größte aserbaidschanische Gemeinde in Israel in der Stadt Akko ist. Shimon Lankri erinnerte auch daran, dass er bei seinem Besuch in Aserbaidschan in der Region Guba gewesen war. Ich war für Bedingungen, die in diesem Bezirk für die Juden geschaffen sind, ganz begeistert: "Wir haben sich darauf geeinigt, einen Vertrag über die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Akko und Guba zu unterzeichnen. Derzeit sind die Verhandlungen im Gange. Im Jahr 2017 wird ein Dokument zwischen den beiden Seiten unterzeichnet werden. "

In Akko wird auch ein aserbaidschanisches Haus gebaut. Dieses Haus wird ein Teil des aserbaidschanischen Zentrums für Multikulturalismus sein, so Shimon Lankri.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind