WIRTSCHAFT


Staatlicher Erdölfons nimmt Währungsverkauf wieder auf

Baku, 14. Januar, AZERTAC

Der staatliche Erdölfonds der Republik Aserbaidschan hat den Währungsverkauf im laufenden Jahr wieder aufgenommen.

Wie AZERTAC unter Berufung auf den Fonds berichtet, fand mit neuem Mechanismus- an regelmäßigen Auktionen der Zentralbank die erste Versteigerung statt. In Höhe von 200 Mio. US-Dollar sind versteigert und an 32 Bänken verkauft.

Im Laufe des Jahres wird der Währungsverkauf vom staatlichen Erdölfonds fortgesetzt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind