POLITIK


Stellvertretender Parlamentssprecher Aserbaidschans Ziyafat Asgerov seine Stellung zu Äußerungen von W.Schirinowski über das aserbaidschanische Volk genommen

A+ A

Baku, den 18. März (AZERTAG). Der erste Stellvertreter des Vorsitzenden der Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan, Ziyafat Asgerov, hat zu den Äußerungen von Wladimir Schirinowski über das aserbaidschanische Volk seine Stellung genommen.

Z.Asgerov sagte: “Im Unterschied zum gewöhnlichen Menschen könnte es schlimme und gefährliche Folgen haben, falls ein Politiker psychisch erkrankt ist, oder er angeboren ein Dummkopf ist.

Man nennt Schirinowski auch einen politischen Narren. Meiner Meinung nach ist die “Definition” richtig, aber auch unvollständig, weil er zugleich ein kranker politischee Narr ist.

Dieser Auch –Historiker und Orientalist, der “entdeckt” hat, das aserbaidschanische Volk sei in Wirklichkeit nicht vorhanden, sagte von der Rednertribüne der russischen Staatsduma so: “Was bedeutet Aserbaidschan bei der Übersetzung in die russischen Sprache?. Aser-das ist das Kaspische Meer, baidscha-das ist Land – das heißt ein Ort. In anderen Worten, sie sind diejenigen, die an der Küste des Kaspischen Meeres leben. Das ist doch keine Nation.”

Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass Schirinowski seinen Ursprung verborgen hält. Jedesmal wenn man ihn nach der Nationalität seines Vaters fragt, antwortet er, dass er “Jurist” ist. Somit beleidigte der politische Narr ein Volk, dass eine große Kultur und Geschichte hat. Man könnte auf die Phantastereien und Wahnvorstellungen dieses Dummkopfes natürlich keinen Sinn legen. Aber es ist bedauerlich, dass diese Worte von der Tribüne des russischen Parlaments gesagt wurden, und zumindest einen geringsten Protest nicht auslösten.

Das ist nicht das erste Mal, dass W.Schirinowski über das aserbaidschanische Volk beleidigende Äußerungen getan hat. Solche Äußerungen ließ er bereits etliche Male fallen.

Sowohl in offiziellen Kreisen Russlands, als Aserbaidschans wird darauf hingewiesen, dass die Aussagen von Schirinowski “verrückte Wahnvorstellungen sind, sie die Position Russlands nicht reflektieren. Man muß es nicht ernst nehmen und keinen Sinn darauf legen.” Aber das ist auch wahr, dass eine unverantwortliche “Rhetorik” von Schirinowski, die in einigen Fällen benachbarte Völker und Staaten in Zorn gebracht, sogar diplomatische Skandale verursacht hatte, bisher noch nicht verhindert wurde.

Es ist klar, dass die dummen Vorstellungen von diesem Hitzkopf dem aserbaidschanisch-russischen Verhältnis keinen Schaden zufügen können, weil diese Beziehungen auf der Grundlage einer gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit entwickeln.

Dennoch ist es höchste Zeit, solch einem Possenreißer wie Schirinowski “Stopp!” zu sagen, der unter Ausnutzung der Meinungsfreiheit, weiterhin dumme und gefährliche Gedanken auszudrückt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind