POLITIK


„The Hill" : US-Kongress soll die beste Strategie für Außenpolitik bestimmen

A+ A

Washington, 15. April AZERTAC

In der Zeitung „The Hill" wurde ein Artikel unter dem Titel „US-Kongress soll bei der Außenpolitik die beste Strategie bestimmen“ von ehemaligem Redakteur der „The Jerusalem Post“ und „The Baltimore Jewish Times“, Maayan Caffen veröffentlicht. Der Autor beschuldigt die US-Regierung der erfolglosen Politik in Eurasien, dem Nahen Osten und umliegenden Regionen.

Im Artikel werden die US-Beziehungen zu anderen Ländern im Kampf gegen den Terrorismus und dabei die Verschlechterung der Beziehungen mit Israel und Aserbaidschan kritisiert. Der Autor schreibt, dass die USA-Israel Beziehungen sich als Folge der kleineren Konflikten zwischen Präsident Barack Obama und dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu verschlechtert hatten.

Der Autor betont, dass Aserbaidschan eine der wahren und zuverlässigen Freunde der Vereinigten Staaten ist. Der Journalist ruft die Obama-Regierung auf, zu konkreten Maßnahmen in den wichtigen strategischen Standorten auf der ganzen Welt zu ergreifen, um eine Verschlechterung der Situation zu verhindern.

Yusif Babanli

EB von der AZERTAC

Washington

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind