SPORT


Tour of Qinghai Lake in China: Platz zwei geht Matej Mugerli aus Synergy Baku Cycling Project

A+ A

Baku, 21. Juli, AZERTAC

Nach seinem Kunststück, nur mit Zeitgutschriften von Zwischensprints die Spitze der Gesamtwertung zu erklimmen, hat Vitaliy Buts (Kolss-BDC) auf der 4. Etappe der Tour of Qinghai Lake seine Führung nun durch einen Sieg untermauert. Es war der dritte Saisonerfolg des ukrainischen Vize-Meisters, der im Frühjahr die Eintagesrennen Belgrade-Banjaluka I und Horizon Park Race for Peace gewonnen hatte. Wie am Vortag verkleinerte sich das Hauptfeld durch einen Anstieg der HC-Kategorie auf rund 50 Fahrer, zwischen denen am Ende die Entscheidung um den Etappensieg fiel. Im Endspurt konnte Buts auf die Unterstützung seines Teamkollegen Mykhaylo Kononenko zählen, der selbst Etappendritter wurde.

AZERTAC zufolge ging Platz zwei an das Mitglied des aserbaidschanischen Clubs “Synergy Baku Cycling Project“ Matej Mugerli. Er legte eine 147-Kilometer lange Strecke in 4 Stunden, 1 Minute, 51 Sekunden.

In der Gesamtwertung führt Buts nun zwölf Sekunden vor dem Kolumbianer Miguel Angel Rubiano (Gansu Bank), der heute Fünfter wurde. Die Bergwertung wurde übrigens genau wie gestern von Mauricio Ortega (RTS-Santic Racing) gewonnen, der damit das Bergtrikot verteidigte.

Obwohl “Synergy Baku Cycling Project“ mit 7 Fahrradfahrern an den Start ging, sind zwei von ihnen Ioannis Tamouridis und Kirill Pozdnyakov bei einem Massensturz schwer verletzt. Beim Radrennen ist es zu einer schmerzhaften Begegnung zwischen Fahrradfahrern und einem Fußgänger gekommen. Der Fußgänger war, ohne auf die Radfahrer zu achten, mitten auf die Straße gelaufen. Die Radfahrer konnten nicht mehr bremsen, es kam zu einem Massensturz.

Auf der 4. Etappe wurde noch ein weiteres Mitglied des aserbaidschanischen Clubs verletzt. Daher sollte “Synergy Baku Cycling Project“ das Rennen in Cina mit Matej Mugerli, Elchin Asadov, Samir Jabrayilov und Maxim Averin, der Aserbaidschan bei den Olympischen Spielen -2016 in Rio vertreten wird, fortsetzen.

Das Radrennen, "Tour of Qinghai Lake, das aus 13 Etappen besteht, endet erst am 30. Juli.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind