KULTUR


Treffen mit dem OSZE-Projektkoordinator in Baku

A+ A

Baku, 11. Februar, AZERTAG

Der Kultur- und Tourismusminister von Aserbaidschan, Abulfas Garayev, kam heute mit dem OSZE-Projektkoordinator in Baku, Alexis Shakhtakhtinski, zusammen.

Mit Berufung auf die offizielle Webseite des Kultur- und Tourismusministeriums gibt die Nachrichtenagentur AZERTAG bekannt, dass die Seiten sich beim Treffen über das 3. Weltforum für interkulturellen Dialog am am 18. und 19 Mai des laufenden Jahres in Baku ausgetauscht haben.

Unter Hinweis darauf, dass das Forum in der internationalen Arena großes Interesse auslöste, schlug Alexis Shakhtakhtinski die Durchführung einer gemeinsamen Sitzung zum Thema “Toleranz und Kampf gegen Rassismus” im Rahmen des Weltforums für interkulturellen Dialog vor. Der Minister begrüßte den Vorschlag.

Abulfas Garayev stelte im Laufe des Gesprächs fest, dass die Themen der Tagesordnung bei den Treffen von Partnerorganisationen und Arbeitsgruppen vereinbart werden, weil das Weltforum für interkulturellen Dialog des internationalen Formats ist.

Und der Vorschlag, das Thema “Toleranz und Kampf gegen Rassismus” auf die Tagesordnung zu setzen, kann erst nach Erhalt eines spezifischen Projektvorschlages berücksichtigt werden, sagte Minister A.Garayev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind