KULTUR


Unbesiegte Festung: Alinja Gala nach der Wiederherstellung- Reportage VIDEO

A+ A

Nachitschewan, 17. Februar, AZERTAC

Alinja Gala ist eine Festung. Wir haben in historischen Büchern gelesen, in Filmen gesehen, dass Alinja historisch eine unbesiegbare Festung war. Alinja Gala befindet sich auf dem Gipfel eines Berges Alinja in der Nähe des Dorfes Alinja und Khanagah in Nachitschewan. Seit zwei Jahren werden hier die Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten sind in der Schlussphase. Die Baumaterialien, die hier bei den Wiederaufbauarbeiten verwendet worden waren, wurden nach oben manuell oder mit anderen Hilfsmitteln getragen. Die östlichen und westlichen Toren der Festung wurden restauriert und neuer Wanderweg asphaltiert. Um den Gipfel der Festung zu erklimmen, muss man fast 2000 steile Stufen überwinden.

Direktor von Khanagah Denkmäler-Komplex Kamal Gulmaliyev sagte, dass die Festung Alinja Gala während der Herrschaft von Atabay als eine strategische Verteidigungsanlage diente.

In alten Quellen wurde Alinja Gala "Erincik", "Alancik", "Alinca" genannt und war auch unter anderen Namen bekannt. In schriftlichen Quellen datiert sie aus dem VI. Jahrhundert. Als die älteste Quelle gilt das Epos "Kitabi Dede Korkut".

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind