GESELLSCHAFT


Unter Opfern bei Terrorattacken in Istanbul sind keine aserbaidschanischen Staatsbürger

Istanbul, 29. Juni, AZERTAC

Wie der aserbaidschanische Generalkonsul in Istanbul Masim Hajiyev gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC erklärte, es gebe unter bei den Terrorattacken am Istanbuler Atatürk-Flughafen getöteten oder verletzten Menschen keine aserbaidschanischen Staatsbürger.

Darüber sei die aserbaidschanische diplomatische Vertretung von zuständigen türkischen Behörden informiert worden.

Hier sei erwähnt, dass sofort nach dem Terroranschlag im aserbaidschanischen Generalkonsulat in Istanbul eine Hotline eingerichtet worden ist. Die Hotline funktionierte bis morgen, so M.Hajiyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind