WELT


VS1 für 160.100 Franken versteigert

Baku, 15. März, AZERTAC 

160.100 Franken bezahlte jetzt ein Autobesitzer für das teuerste Kennzeichen der Schweiz. Die Nummer VS1 wurde in einer Online-Auktion versteigert.

In der Schweiz werden Wunschkennzeichen von den Kantonen öffentlich versteigert. Die Einnahmen aus den Auktionen fließen in die jeweilige Haushaltskasse. 2013 hat dem Kanton St. Gallen das Nummernschild "SG-1" 135.000 Franken in die Kassen gespült. Ebenfalls 135.000 Franken brachte die Nummer "TI-10" 2011 für den Kanton Tessin. Spitzenreiter bei den Kennzeicheneinnahmen ist der Kanton Zürich, wo die Verkäufe jährlich rund 2,5 Millionen Franken zum Budget beitragen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind