POLITIK


V.Sitzung der Koordinationskommission des Europäischen Olympischen Komitees in Baku

A+ A

Baku, 5. Februar, AZERTAG 

Am Donnerstag, dem 5. Februar hat in Baku die V. Sitzung der Koordinationskommission des Europäischen Olympischen Komitees stattgefunden. An der Sitzung nahm ebenfalls First Lady von Aserbaidschan, Vorsitzende des Organisationskomitees Mehriban Aliyeva teil.

Die Koordinationskommission des Europäischen Olympischen Komitees schätzte die Vorbereitung für die ersten europäischen Spiele “Baku 2015” hoch ein. Präsident des Europäischen Olympischen Komitees Patrick Hickey betonte die Bedeutung der Sitzung des Koordinationskommission des Europäischen Olympischen Komitees. Um die Spiele auf hohem Niveau auszurichten, sind zu Vorbereitungsarbeiten Sachverständigen herangezogen, sagte er.

In der Sitzung hielt auch First Lady von Aserbaidschan eine Rede.

Das ist bereits die fünfte und letzte Sitzung der Koordinierungskommission für European Games “Baku-2015”. Diese Spiele werden ein historisches Event in der Sportgeschichte von Europa sein. Das ist eine gute Gelegenheit für Aserbaidschan, das Land, seine reichen Traditionen, Kultur und Geschichte zu präsentieren, sagte sie.

Unser Athletendorf, dass den Weltstandards entspricht, verfügt über 1000 Wohnungen mit 7300 Betten, sagte sie.

Vorsitzende des Organisationskomitees Mehriban Aliyeva fügte hinzu, dass die Spiele von mehr als 600 internationalen und lokalen Medienvertretern beleuchtet werden. Für den 10. Juni ist für Mitglieder ausländischer Presse eine Veranstaltung anberaumt wordent. 43 Unternehmen ist das Recht zur Ausstrahlung dieser Veranstaltung in mehr als 100 Ländern gegeben. Somit sind diese Spiele in Europa, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika und Australien zu sehen. Darüber hinaus haben mehrs 16 Freiwilligen ihre Anträge eingereicht, sagte sie.

Dann trat der Minister für Jugend und Sport, Azad Rahimov, auf. “Nach 127 Tagen wird in der Geschichte des europäischen Sports eine neue Etappe eintreten”, sagte er.

Im Anschluß an den Minister hielt der Chef des Operationskommittees für die ersten Europaspiele “Baku-2015”, Simon Clegg, eine Rede. “Die Vorbereitungsarbeiten werden planmäßig weiter fortgesetzt. Daran sind internationale Experten und lokale Profis beteiligt, sagte er.

Am Ende wurde ein Video zur Vorbereitung für “Baku-2015” vorgeführt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind