POLITIK


Valdis Vatlers: Bakuer Internationales Humanitäres Forum wird traditionell sein

A+ A

Baku, 2. Oktober (AZERTAG). Das Bakuer Internationale Humanitäre Forum wurde bereits zu einer Tradition.

AZERTAG zufolge hat dass der Teilnehmer des vierten Bakuer Internationalen Humanitären Forums, der ehemalige lettische Staatspräsident, Valdis Vatlers, in einem Interview mit Journalisten gesagt.

Wir Forumsteilnehmer kennen einander und erinnern uns an die früheren Foren. Das Bakuer Internationale Humanitäre Forum wird traditionell sein, weil wir verschiedene Kulturen und Religionen haben.

Wir haben heute die Entwicklung von vertrauensbildenden Methoden und Maßnahmen dringend nötig. Auf den ersten Blick scheint es einfach zu sein. Jedoch ist es nicht so. In diesem Sinne sind die Foren in Baku ein wichtiger Faktor. Ich bin immer glücklich, sowohl im alten, als auch im neuen Baku zu sein. Dieser Ort ist einer von seltenen Orten auf userer Erde, wo jeder Mensch jeden Monat die Veränderung fühlt. Sie sind glückliche Menschen und leben in einem glücklichen Staat, so Valdis Vatlers.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind