POLITIK


Veranstaltungen zur Unterstützung von Referendum über Änderungen der Verfassung Aserbaidschans in Russland

A+ A

Moskau, 18. August, AZERTAC

Aserbaidschanische Jugendorganisation Russlands (AMOR) legt Start zu Veranstaltungen zur Unterstützung des Referendums über die Änderungen der Verfassung der Republik Aserbaidschan in der Russischen Föderation hin.

Wie AMOR gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC berichtete, wird in den russischen Städtern Moskau und Sankt-Peterburg eine Reihe von Rundtische und Diskussionen zum Thema „Konstitutionelle Reformen in Aserbaidschan“ stattfinden.

An den Rundtischen werden Experten, Diplomaten, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, darunter auch Vertreter von aserbaidschanischen Diaspora- und Jugendorganisationen in Russland, teilnehmen. Zur Beteiligung an den Diskussionen zum Thema “Gesetz über die Änderungen der Verfassung Aserbaidschans“ werden Studenten von juristischen Fakultäten, Politologen und Wirtschaftler eingeladen.

Die Veranstaltungen finden erst in der ersten Hälfte des kommenden Monats statt.

Farida Abdullayeva, AZERTAC

Moskau

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind