POLITIK


Verteidigungsminister beobachtet feindliche Positionen an der vorderen Linie

Baku, 23. Dezember, AZERTAC

Der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, darunter andere hochrangige Beamten des Ministeriums, haben eine Reihe von Truppenteilen, die an der vorderen Frontlinie stationiert sind, feindliche Positionen beobachtet.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC kam Verteidigungsminister Zakir Hasanov mit Personal zusammen, interessierte sich für die Verteidigungsfähigkeit der Truppenteile, den moralischen und psychologischen Zustand sowie die Kampfbereitschaft und die sozialen Lebensbedingungen von Soldaten.

Man gab der Führung des Verteidigungsministeriums ausführliche Information über die operative Situation, die Bereitschaft der Einheiten sowie gegenüberliegende Seite.

Dann vergab Generaloberst Zakir Hasanov im Namen des Oberbefehlshabers Ilham Aliyev an eine Gruppe von Militärpersonen, die sich in der Erfüllung ihrer Dienstpflichten ausgezeichnet haben, Medaillen und Preise, gratulierte ihnen zum bevorstehenden Neujahr.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind