POLITIK


Verteidigungsministerium: Aserbaidschanische Streitkräfte bestätigen entlang der ganzen Kontaktlinie die völlige Kontrolle VIDEO

A+ A

Baku, 21. April, AZERTAC 

Am Dienstag, dem 21. April ist es in der Richtung Terter der Front zu einem kurzen Schusswechsel mit bewaffneten armenischen Einheiten gekommen. Das aserbaidschanische Verteidigungsministerium teilte mit, dass armenische Soldaten beim kurzen Schusswechsel zurückgeschlagen worden sei. Es habe fünf Tote auf der armenischen Seite gegeben und weitere zehn Soldaten sind verletzt. Aserbaidschanische Soldaten kamen demnach nicht zu Schaden.

Aber immer noch keine offizielle Bestätigung von der armenischen Seite über die Zahl von Toten und Verletzen.

Die Aserbaidschanischen Streitkräfte bestätigten entlang der ganzen Linie die völlige Kontrolle und sind jederzeit bereit, jeden Provokationsversuch des Feindes zu verhindern, hieß es in der Meldung des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind