OFFIZIELLE CHRONIK


Vieraugengespräch zwischen den Präsidenten von Aserbaidschan und Turkmenistan VIDEO

Baku, 8. August, AZERTAC

Am Dienstag, dem 8. August fand nach einem offiziellen Empfang ein Treffen der Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev und Republik Turkmenistan Gurbanguly Berdimuhamedow unter vier Augen statt, gibt AZERTAC bekannt.

Staatspräsident Ilham Aliyev zeigte sich beim Gespräch zuversichtlich, dass der Besuch des turkmenischen Präsidenten in Aserbaidschan eine wichtige Etappe in der Entwicklung der turkmenischen-aserbaidschanischen freundschaftlichen und brüderlichen Beziehungen einleiten wird.

Die Freundschaft zwischen unseren Völkern ist historisch tief verwurzelt. Wir lebten seit Jahrhunderten zusammen, waren Freunde und lebten in einer Atmosphäre der Brüderlichkeit. Heute entwickeln sich die beiden Länder als unabhängige Staaten erfolgreich, fügte Präsident Ilham Aliyev hinzu. Dieser Besuch wird zur Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen einen weiteren Anstoß geben. Wir arbeiten in verschiedenen Bereichen sehr erfolgreiche zusammen und diese Zusammenarbeit wird sich auch weiterhin vertiefen. Es gibt gute Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in politischen, wirtschaftlichen, humanitären, kulturellen und anderen Bereichen. Ich bin sicher, dass diese Visite sehr erfolgreich sein wird, so Präsident Ilham Aliyev.

Präsident von Turkmenistan Gurbanguly Berdimuhamedow bedankte sich für die Einladung zu einem Besuch in Aserbaidschan und wies darauf hin, dass dieser Besuch von großer Bedeutung ist. Eines der wichtigsten Postulate der Politik ist es, mit den Nachbarn gute Beziehungen zu halten. Diese Beziehungen hängen davon ab, wie die multilaterale Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen verwirklicht wird, sagte der turkmenische Staatschef.

Der Hohe Gast sagte, dass die Beziehungen zwischen Turkmenistan und Aserbaidschan in eine neue Etappe eingetreten ist. Es muss betont werden, dass sich sowohl Turkmenistan, als auch Aserbaidschan aktiv für die globale Sicherheit, den Wohlstand, die Stabilität und Entwicklung in der Welt einsetzen. Die beiden Länder arbeiten in den Vereinten Nationen, der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, Organisation für islamische Zusammenarbeit und anderen internationalen Organisationen eng zusammen, unterstützen sich gegenseitig, um diese Politik in die Tat umzusetzen, sagte er.

Turkmenistan und Aserbaidschan bekommen in der Region sowie in der Welt immer mehr Gewicht mit der Realisierung von Großprojekten in den Bereichen Energie, Verkehr und auf anderen Gebieten. Diese Projekte tragen zur Entwicklung der Region bei und spielen eine gewisse Rolle in der Welt, fügte Präsident Gurbanguly Berdimuhamedow hinzu.

Der turkmenische Präsident lud seinen aserbaidschanischen Amtskollegen zur Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung der fünften asiatischen Spiele in Aschchabad ein und teilte mit, dass die Eröffnung am 17. September stattfinden wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns