POLITIK


Vietnams Präsident besucht die Nationalversammlung

A+ A

Baku, 15. Mai. AZERTAC 

Präsident von Vietnam Trương Tấn Sang hat sich im Rahmen seines Staatsbesuchs in Aserbaidschan mit dem Vorsitzenden von Milli Medschlis (Nationalversammlung), Ogtay Asadov, getroffen.

O.Asadov hat beim Treffen betont, dass die gegenseitigen Besuche einen besonderen Beitrag zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen leisten. Er unterstrich insbesondere, dass die gegenseitigen Besuche der Staatsoberhäupter eine wichtige Rolle in der Erweiterung der Zusammenarbeit spielen.

O.Asdov berührte im Laufe des Gesprächs ebenfalls den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt und erinnerte daran, dass seit nunmehr 24 Jahren beinahe 20 Prozent des aserbaidschanischen Staatsgebiets von armenischen Soldaten besetzt gehalten werden und mehr als eine Million Aserbaidschaner zu Flüchtlingen und Binnenvertriebenen wurden. Es wurde festgestellt, dass Armenien bisher die entsprechenden Resolutionen des UN-Sicherheitsrates und von anderen einflussreichen internationalen Organisationen über die Beilegung des Konfliktes ignoriert und auf seine Annexionspolitik nicht verzichtet.

Präsident Trương Tấn Sang betonte seinerseits das hohe Niveau der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Vietnam. Der hohe Gast äußerte sich zufrieden über seinen Besuch in Aserbaidschan. Der vietnamesische Präsident stellte fest, dass sein Land an der Festigung der Beziehungen mit Aserbaidschan interessiert ist. Vietnams Präsident erzählte beim Treffen von der Unterstützung Aserbaidschans für sein Land während der Sowjetunion und schätzte die Hilfe bei der Heranbildung von Kadern im Erdöl- und Erdgasbereich hoch ein.

Präsident lobte auch den modernen Entwicklungsweg von Aserbaidschan und fügte hinzu, dass er die Zusammenarbeit der beiden Länder im Rahmen der internationalen Organisationen begrüßt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind