POLITIK


Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva trifft sich mit russischen Studierenden 

A+ A

Baku, 9. Juli, AZERTAC

Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva hat sich in Baku mit einer Gruppe von russischen Studierenden getroffen, gibt AZERTAC bekannt. Beim Treffen mit Studierenden der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität, des Moskauer Staatlichen Instituts für Internationale Beziehungen (MGIMO) und der Wirtschaftshochschule der Russischen Nationalen Forschungsuniversität wurde eine Reihe von Projekten und Vorschlägen besprochen.

Die russischen Studierenden teilten ihre Eindrücke über ihre Reise nach Aserbaidschan und betonten, dass sie während ihres Aufenthalts in Baku eine gute Möglichkeit gehabt haben, die aserbaidschanische Hauptstadt Baku näher kennen zu lernen. Sie äußerten sich lobend über große Gastfreundschaft von Menschen in Baku, betonten besonders die Schönheit der aserbaidschanischen Hauptstadt.

Leyla Aliyeva informierte russische Studierenden über die Aktivitäten der Heydar Aliyev Stiftung sowie Projekte, die von der Stiftung im In-und Ausland realisiert werden. Sie sprach auch von der Wohltätigkeit der Stiftung, insbesondere ihrer Fürsorge für elternlose Kinder. L.Aliyeva wies darauf hin, dass die Aktivitäten der Heydar Aliyev Stiftung im sozialen und humanitären Bereich eine wichtige Rolle in der Gesellschaft spielen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind