POLITIK


Vorsitz im Ministerkomitee des Europarates von Österreich an Aserbaidschan übergeben

A+ A

Wien, den 6. Mai (AZERTAG). Am 5. und 6. Mai fand in Wien unter österreichischem Vorsitz die 124. Ministersession des Europarats statt.

Das Schwerpunktthema der diesjährigen Ministersession lautete „Werte des Europarats und Stabilität in Europa: aktuelle Herausforderungen“. Das dominierende Thema war die Situation in der Ukraine.

Weitere Themen waren die Sicherung der langfristigen Effizienz der Europäischen Menschenrechtskonvention, die Nachbarschaftspolitik des Europarats, die Zusammenarbeit zwischen dem Europarat und der Europäischen Union.

Am Ende der Ministersession wurde der halbjährige Vorsitz im Ministerkomitee von Österreich an Aserbaidschan übergeben.

Elgün Niftaliyev

EB von AZERTAG

Wien

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind