POLITIK


Während der Präsidentschaft im UN-Sicherheitsrat spielte Aserbaidschan eine aktive Rolle bei der Entscheidungsfindung in vielen Fragen, was für afrikanische Staaten von Bedeutung war

A+ A

Baku, den 27. Februar (AZERTAG). Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov traf sich mit dem Minister für Auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit von Botswana Pandu Skelemani.

Wie der Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAG berichtet hat, sind auf dem Treffen bilaterale Fragen zwischen Aserbaidschan und Botswana, die Rolle unseres Landes in der Region, Perspektiven der Zusammenarbeit in internationalen Organisationen, der Ausbau von Beziehungen in den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Energie diskutiert worden.

Elmar Mammadyarov informierte seinen Amtskollegen aus Botswana über die Geschichte des Berg -Karabach-Konfliktes, Beschlüsse und Resolutionen der Vereinten Nationen und anderen internationalen Organisationen über die Unterstützung der gerechten Position Aserbaidschans, den aktuellen Stand der Verhandlungen über die Beilegung des Problems.

Pandu Skelemani sagte seinerseits, dass der Besuch des Außenministers von Aserbaidschan in Botswana ein wichtiges Ereignis in Bezug auf den Ausbau der Beziehungen zwischen den beiden Ländern ist. Er schlug vor, in Hinsicht auf die Förderung der Zusammenarbeit verschiedene Veranstaltungen und gegenseitige Besuche zu organisieren.

E. Mammadyarov sagte, dass Aserbaidschan in den Jahren 2012-2013 während seiner Präsidentschaft im UN-Sicherheitsrat bei der Entscheidungsfindung in vielen Fragen, insbesondere bei der Lösung von Konflikten eine aktive Rolle spielte, was für Staaten des afrikanischen Kontinentes von Bedeutung war. Er lud den Außenminister von Botswana nach Aserbaidschan ein.

Pandu Skelemani nahm die Einladung an. Er betonte die Bedeutung der gegenseitigen Besuche in Bezug auf die Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind