KULTUR


Weltberühmter amerikanischer Rapper Pras Mishel will einen Film über Aserbaidschan drehen

A+ A

Baku, 7. Juli, AZERTAC

Der persönliche Freund des US-Präsidenten, weltberühmte Rapper und Songsschreiber Pras Mishel ist in Aserbaidschan angekommen, um einen Dokumentarfilm über das Leben von aserbaidschanischen Flüchtlingen und Binnenvertriebenen zu drehen.

„Ich will einen Film über Aserbaidschan drehen. Im Film wird es im Wesentlichen um das Leben von Flüchtlingen und Vertriebenen handeln. Bei meinem Besuch in Flüchtlingslagern habe ich festgestellt, dass sie sich von Flüchtlingslagern in Haiti und der Dominikanischen Republik gar nicht unterscheiden. Aber im Unterschied zu anderen Ländern der Welt richtet die Regierung hier in Aserbaidschan einen besonderen Augenmerk auf die Verbesserung der sozialen Lage und Lebensbedingungen von Flüchtlingen, führt in dieser Richtung sehr seriöse Arbeiten durch. Diese Arbeiten sind wirklich lobenswert “. Dies sagte Pras Mishel im Gespräch mit dem Fernsehsender ANS.

„Das ist mein Hauptziel, alles, was ich hier gesehen habe, der Welt und dem Westen zu zeigen“, so Pras Mishel.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind